Contest - TattooCon

Contest

Samstag, Beginn 19 Uhr
Best Neotraditional
Best Realistic
Best Blackwork
Best of Day

Sonntag, Beginn 18 Uhr
Best Black & Grey
Best Lettering
Best Oldschool
Best of Day

Doppelmeldungen sind nicht möglich – Ein Tattoo kann am Wochenende
auch nur an einem Contest teilnehmen. Ausnahme: Best of Day.


Die Jury

Boris „Bobs“ Glatthaar:

Boris »Bobs« Glatthaar ist Chefredakteur der TATTOO EROTICA und selbst großer Freund tätowierter Haut. Der 37-Jährige arbeitete vor Jahren noch in eher konservativem Umfeld bei einer großen deutschen Tageszeitung und kämpfte dort häufig mit den Vorbehalten gegenüber Tätowierten, bevor er davon die Nase voll hatte, mehrere Jahre lang das von ihm mitentwickelte Custom-Car-Magazin »Motor Maniacs« verantwortete, danach zum TätowierMagazin wechselte und schließlich die Leitung der TATTOO EROTICA übernahm. Sein Beruf ist zugleich die Leidenschaft des Vollblutjournalisten – und das nicht nur, weil er sich Tag für Tag mit beeindruckenden Tätowierungen und enorm ästhetisch inszenierten Nude-Fotografien umgibt. Sondern vor allem, weil er die vielfältigen authentischen Menschen in der Tattooszene ebenso liebt wie ihre Geschichten.




Randy Engelhard

geb. am 27.09.1978 in Zwickau
Ausbildung zum Fliesenleger
Hobbies. Ölmalerei und Kraftsport

2001 Start als Tätowierer bei Chambeau Connection
2005 Eröffnung Heaven of Colours Zwickau
2008 Start der ersten eigenen Messe in Zwickau – die Tattoo Expo
2009 erster Trip außerhalb Europas nach Calgary zum Tattoo und Arts Festival. Des Weiteren Gasttätowierer in den USA

2011 das erste mal auf Tour in Australien

Schaffung von Rock ´n ´Ink – Kombination aus Convention und Musik Event

2015 Gründung der Lifestyle Passage – Mischaun aus Bar & Café, Piercing , Fashion, Permanent Make up und Tattoo

Erfolgreich in der Sendung Horror Tattoo und Pane and Fame auf SIXX




Benedikt (Bene) Bader

geb. am 10. Februar 1979 in München Ausbildung zum Zimmerer Hobbies: Snowboarden, Motorrad fahren, Musik

2001 Start als Tätowierer 2008 Seit dieser Zeit immer wieder als Guest-Artist in der Welt zu Hause:

Australia, Austria, Brasil, Chile, Denmark, Hungary, Italy, New Zealand, Norway, Poland, Portugal, Russia, Switzerland, United States of America, Venezuela

2010 Eröffnung Studio22 Tattoo Art – Benedikt Bader in Landsberg am Lech

Als gesponserter Artist für Supplier der Tattoo-Branche pflegt Bene weltweit erstklassige Kontakte in die Szene der Hautkunst. In seinem Studio stellt er seinen internationalen Kollegen auch stetig Guestspots zur Verfügung – Getreu seinem Motto:

„If you visit the world, the world comes to you!“



Urban Slamal

Urban ist Fachanwalt für Strafrecht in Düsseldorf. Er sammelt selbst schon ewig Tattoos und ist fester Bestandteil der Szene. Ehrenamtlich ist er im Vorstand des Bundesverbandes Tattoo e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Piercing e.V., ProTattoo e.V. unterstützt er auch mit allen Kräften.

Versteht sich von selbst, dass Urban somit auch gern gesehener Dozent ist, wenn es um Tattoos geht.

Er weiß schließlich, worüber er da spricht. Deswegen ist er auch Leiter einer Arbeitsgruppe „Recht“ bei einem bekannten Portal für professionelle Tätowierer und Moderator eines der größten deutschen Tattoo-Internetforen.



Robin Kemper

Robin Kemper ist 26 Jahre alt und tätowiert seit 2015. Örtlich ist er im Atelier frecher Dachs in Castrop-Rauxel beheimatet, stilistisch in farbigen Neotraditionals und im Black-and-Grey. Vorherige Studios sind das Electric Scarabäus und Rigor Mortis.

Urban Slamal  (Foto: Katharina Ulz, UK Photography)
Der »Tattooanwalt« Urban Slamal aus Düsseldorf vertritt nicht nur viele Mandanten aus der Tattooszene und -branche, sondern ist als als Tattoofan selbst Vorstandsmitglied im Bundesverband Tattoo e. V. (BVT). Als Jurist ist er nicht nur ein perfekter Preisrichter, sondern hat als Contestjuror viel Erfahrung.